ErzieherIn.de
Kind

Neue Martinsmaterialien des Kindermissionswerks ab September erhältlich

Was bedeutet es, wenn Sankt Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilt und was kann uns diese Geschichte heute sagen? Kindgerechte Antworten auf diese Fragen finden sich in den neuen Materialien zum Martinsfest 2019, die das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ erarbeitet hat. Die Materialien können ab Mitte September bestellt werden. 

Die 16-seitige Broschüre enthält unter anderem eine Fotogeschichte. Darin geht es um die sechsjährige Nour aus Syrien, die gemeinsam mit ihrer Familie vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat ins Nachbarland Libanon geflohen ist. Eine Vorlesegeschichte handelt von dem Mädchen Lisa, die ihre Handschuhe mit Marie teilt, damit sie beim Kita-Ausflug nicht frieren muss. Zudem bieten die neuen Martinsmaterialien Elemente für Gottesdienst und Katechese, Basteltipps für bunte Martinslaternen, ein Rezept für Martinsbrezeln sowie viele weitere Aktionsideen und kindgerechte Informationen über den heiligen Martin und das Thema Teilen. Neu ist in diesem Jahr ein Flyer für Eltern und Spender, der zeigt, wie wir ganz konkret mit Kindern in Not teilen können.  

Dass Teilen auch richtig lecker sein kann, beweist der Martinsriegel aus Vollmilchschokolade von der GEPA – The Fair Trade Company und dem Kindermissionswerk. Zum Martinsfest kann er geteilt und verschenkt werden. Der Riegel macht deutlich: Wenn wir wie Martin fair teilen, sorgen wir dafür, dass die Welt gerechter wird. Den Schokoladenriegel gibt es zu Sankt Martin in den Weltläden oder ab Mitte September bei der GEPA (www.gepa.de).

Die Materialien zum Martinsfest richten sich an Pädagogen in Kindertagesstätten, Grundschulen und Gemeinden. Ab Mitte September können sie beim Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ in Aachen kostenfrei bestellt werden: telefonisch unter 02 41 / 44 61-44, im Internet unter www.sternsinger.de/martin.

Quelle: Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Das könnte Sie auch interessieren:

keine Beiträge gefunden

Schlagworte des aktuellen Beitrags

Sankt Martin, Martinsfest

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

21.10.2019 Erzieher bzw. Tagespflegeperson (w/m/d), Fürstenfeldbruck
Landratsamt Fürstenfeldbruck
21.10.2019 Fachkraft (w/m/d) für betreute Wohngemeinschaften, Berlin
COMES e.V.
21.10.2019 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kindertageseinrichtungen, Kirchheim am Neckar
Gemeinde Kirchheim am Neckar
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Ullrich Böttinger, Klaus Fröhlich-Gildhoff (Hrsg.): Teilhabe aller Kinder ermöglichen. FEL Verlag Forschung Entwicklung Lehre (Freiburg) 2017. 91 Seiten. ISBN 978-3-932650-84-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Christiane Arens-Wiebel: Autismus. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2019. 220 Seiten. ISBN 978-3-17-034781-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: