viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Intelligenz des Herzens: Wie Empathie Kinder stark macht

Helle Jensen

19.10.2021 | Fachbeitrag, Kommentare (0)

Kinder lernen besser, wenn es uns gelingt, eine authentische und gleichwürdige Beziehung zu ihnen aufzubauen. Um Kontakt mit anderen zu etablieren, brauchen wir einen guten Kontakt mit uns selbst und die Bereitschaft, schwierige Situationen zu reflektieren. Jutta Gruber führt das Gespräch mit der dänischen Psychologin und Familientherapeutin Helle Jensen.

 Beitrag: Intelligenz des Herzens: Wie Empathie Kinder stark macht (377KB)

Quelle: Betrifft KINDER 03/04.21, S. 25-27

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.