viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Die vernachlässigte Dimension im System zur Qualitätsentwicklung

Bettina Stobbe

04.06.2021 | Fachbeitrag Kommentare (0)

Wie Sie als Träger Ihrer Pflicht »qualitätsorientiert zu arbeiten« nachgehen. Das System der Kindertagesbetreuung ist komplex und von unterschiedlichen Realitäten in Kitas geprägt, die nicht zuletzt von den jeweiligen Regelungen der einzelnen Bundesländer abhängen. Im Folgenden wird die Trägerverantwortung im Verhältnis zum Einrichtungsteam näher beleuchtet, in Bezug zur aktuell geplanten Weiterentwicklung des SGB VIII gestellt und mit einem Kriterienkatalog für Träger zur Selbstevaluation abgerundet.

 Beitrag: Die vernachlässigte Dimension im System zur Qualitätsentwicklung (1,26MB)

Quelle: KiTa aktuell Ba-Wü, 5/2021, S. 126-129

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.