Erzieherin mit Kindern

Begegnungs- und Erfahrungsräume sind (Selbst-)Bildungsräume

Sigrid Tschöpfe-Scheffler

11.08.2014 Kommentare (0)

Die Kita versteht sich mehr und mehr auch als Bildungsort für Eltern. Das verlangt von den Fachkräften besondere Kompetenzen und vor allem: Die Fähigkeit, informelle Lernsettings zu gestalten und den Eltern das Gefühl von Selbstwirksamkeit zu ermöglichen. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem neuen Heft von TPS.

pdf-Datei, 863 KB

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.