ErzieherIn.de

Antwort auf Kommentar

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (2)

  • Johanna:
    26.11.2015 um 21:29 Uhr

    Eine nicht-muttersprachliche Bekannte lebt seit 3 Jahren in Deutschland und hat mittlerweile Deutschkenntnisse der Stufe C3. Als sie sich bei einer Berliner Fachhochschule zur Erzieherinnenausbildung bewarb, wurde ihr mitgeteilt, das sei kein Problem, und sie wurde umstandslos aufgenommen. Zur Zeit befindet sie sich im 1. Semester, besucht aber weiterhin parallel einen Deutschkurs.

    Jetzt hat sie in einem der Kurse aber aufgrund ihrer (erwartungsgemäß) schlechten Deutschkenntnisse so schlechte Noten, dass sie voraussichtlich die Schule verlassen muss. (Die Noten in den anderen Kursen sind gut.) Darüber ist sie sehr traurig, weil sie gehört hat, dass dadurch ihr Traumberuf Erzieherin (zumindest in Deutschland) für immer verbaut sein würde. Das kann ich mir nur schwer vorstellen.

    Also: Stimmt es, dass sie durch ein Ausscheiden im 1. Semester der Ausbildung auch zu einem späteren Zeitpunkt (mit verbesserten Deutschkenntnissen) keinen erneuten Anlauf für diese Ausbildung unternehmen kann?

    Vielen Dank im Voraus,
    Johanna

    1. Hilde von Balluseck:
      29.11.2015 um 20:14 Uhr

      Hallo Johanna,

      C 3 ist eigentlich eine sehr hohe Stufe - liegt da nicht ein Irrtum vor?

      Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass eine Wiederaufnahme der Ausbildung mit verbesserten Deutschkenntnissen nicht möglich ist. Wenn Ihnen das EINE Fachschule sagt, fragen Sie bei einer anderen. Und notfalls geht Ihre Bekannte dann zum Ministerium - schließlich werden ErzieherInnen gebraucht.
      Mit freundlichen Grüßen
      Hilde von Balluseck


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

05.06.2020 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für stationäre Jugendhilfe, Hamminkeln
Akademie Klausenhof gGmbH
04.06.2020 Erzieher (w/m/d) für Kinderkrippe, Berlin
Junges Gemüse e.V.
04.06.2020 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Dresden
Outlaw gGmbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: