ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Academics

Beiträge aus Wissenschaft und Forschung

09.12.19 Neue geschäftsführende Leitung des DIPF

Der Stiftungsrat des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation hat Professor Dr. Kai Maaz zum Geschäftsführenden Direktor und Professorin Dr. Sabine Reh zur Stellvertretenden Geschäftsführenden Direktorin des DIPF gewählt. Die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder des Instituts haben ihre neuen Ämter heute angetreten. Die Wahl durch den Stiftungsrat erfolgte einstimmig.…weiter Kommentare (0)

05.12.19 »Guten Tag, meine Damen und Herren, guten Morgen, liebe Studenten!« Ein Kommentar von Angelika Mauel Angelika Mauel

Klaus Jürgen Hallers legendere Begrüßung der Hörer des Mittagsmagazins von WDR 2 reizt bis heute zum Lachen. Das westdeutsche Studentenleben war in vergangenen Jahrzehnten nicht so straff durchorganisiert wie ein Studium heute. Abends blieben die Studenten länger in den Kneipen und morgens länger in den Betten. Die Pille bescherte ihnen eine lange Jugend ohne Kinder. Für euch wartet die Wissenschaft…weiter Kommentare (0)

25.11.19 Die Heimat in mir Herbert Renz-Polster

Fachbeitrag, Politik
Autoritäre politische Haltungen werden oft so erklärt: Menschen sind in wirtschaftliche Not geraten, fühlen sich abgehängt. Das ist nicht falsch – die Geschichte ist aber viel spannender! Sie beginnt dort, wo wir klein und abhängig sind: in der Kindheit. Was das mit einem Kleeblatt zu tun hat? Lesen Sie selbst ...  Beitrag: Die Heimat in mir (299KB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher…weiter Kommentare (0)

27.10.19 Kita-Qualität: Es gibt Handlungsbedarf!

Fachbeitrag
Das Gute-Kita-Gesetz und die Diskussion darüber lenkte den Blick einer breiten Öffentlichkeit erneut auf das Thema der Qualität in deutschen Kindertageseinrichtungen. Was Kita-Qualität bedeutet, wo die Branche steht und was noch zu tun ist, diskutieren die Geschäftsführungen zweier Kita-Träger im Gespräch mit erzieherin.de – Sabine Diefenbach von der kinderlandnet gGmbH aus Mannheim sowie Clemens M.…weiter Kommentare (0)

25.10.19 Wirkt sich die Selbsteinschätzung des schulischen Könnens doch nicht auf die Leistung aus?

Es ist unter Lehrkräften sehr verbreitet, das Bild, das Schülerinnen und Schüler von ihren eigenen Fähigkeiten haben, zu stärken, um dadurch ihre Leistungen zu verbessern – zum Beispiel mit einem aufmunternden „Du bist doch gut in Deutsch!“. Auch in der Forschung finden sich viele Belege für diesen Ansatz. Eine neue Studie des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation stellt…weiter Kommentare (0)

22.10.19 Kindliches Temperament - Von Geburt an anders Veronika Verbeek

Fachbeitrag,
Kinder so anzunehmen, wie sie sind, gelingt besonders gut in der Diversitätspädagogik, in der Unterschiedlichkeiten gewürdigt werden. Der Fokus auf Vielfalt sollte uns aber nicht vergessen lassen: Extreme Temperamente können zu Verhaltensstörungen führen.  Beitrag: Kindliches Temperament - Von Geburt an anders (254KB)  Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der TPS 9/2019,…weiter Kommentare (0)

21.10.19 Bildung braucht mehr als einen klugen Kopf

Neben kognitiven Fähigkeiten spielen sozio-emotionale Kompetenzen eine entscheidende Rolle für den Bildungserfolg. Über den neuesten Forschungsstand auf diesem Gebiet diskutieren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und der pädagogischen Praxis auf dem Bildungspolitischen Forum des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale, das am 23. Oktober 2019 in Berlin stattfindet.  Unter…weiter Kommentare (0)

17.09.19 Die Erzieherin – bis heute fast ein reiner Frauenberuf Dr. Adalbert Metzinger

Fachbeitrag
Entwicklung des Berufsbildes. Dass der Beruf der Erzieherin auch heute noch Schwierigkeiten hat, gesellschaftliche Anerkennung zu erhalten, liegt u.a. auch darin begründet, dass es sich um einen traditionell fast ausschließlich von Frauen ausgeübten Beruf handelt. Für lange Zeit galt die verständnisvolle, treusorgende und gefühlsbetonte Mutter als Leitbild für den Beruf der Kindergärtnerin. Die geschichtliche…weiter Kommentare (0)

13.09.19 Soziale Verantwortung unter einem Dach

Drei Berliner Hochschulen bilden Verbund für Soziale Arbeit, Gesundheit, Erziehung und Bildung Berlin, 03.09.2019. Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin, die Evangelische Hochschule Berlin (EHB) und die Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB) haben sich zum SAGE-Verbund im Land Berlin zusammengeschlossen. Der neu gegründete Verbund wird sich zum ersten Mal im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung…weiter Kommentare (0)

22.08.19 Wie(so) über Armut sprechen? Zur Notwendigkeit einer armutsbewussten Praxis in Kindertagesstätten Stephanie Simon, Barbara Lochner und Jessica Prigge

Fachbeitrag, Forschung
Ausgehend von Armut als ein gesamtgesellschaftliches Problem wird in diesem Beitrag ausgelotet, wie ein auf die Lebenslage Armut bezogenes pädagogisches Handeln gestaltet werden kann. Plädiert wird für eine armutsbewusste Pädagogik. Befunde aus dem Forschungsprojekt „Umgang mit und Deutungen von Armut in Kindertagesstätten“ dienen als empirische Basis, anhand derer praxisorientierte Reflexionen erörtert…weiter Kommentare (0)

26.07.19 Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2019: aktuelle Daten zu Personal, Arbeit und Ausbildung in der Kindertagesbetreuung

Steigende Beschäftigungszahlen, größer werdende Einrichtungen und Teams, vielfältigere pädagogische Aufgaben: Die Frühe Bildung hat sich zu einem relevanten Teilarbeitsmarkt entwickelt, der weiter expandiert. Gleichzeitig erhält mit dem anhaltenden Kita-Ausbau die Frage nach dem Personal neue Brisanz: Wie kann es gelingen, genügend Nachwuchs für eine Ausbildung und eine Tätigkeit in der Kindertagesbetreuung…weiter Kommentare (0)

08.07.19 OECD-Studie zeigt Strategien für gute Erzieherberufe und gute frühkindliche Bildung

Forschung,
Bundesfamilienministerin Giffey eröffnet gemeinsame Fachtagung mit OECDEin leichter Einstieg in den Beruf, Theorie und Praxis in der Ausbildung, ein guter Status mit besserer Bezahlung und gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten – diese und andere Maßnahmen empfiehlt die OECD in ihrer neuen Studie „Gute Strategien für gute Berufe in der frühen Bildung“. Die Ergebnisse wurden heute (Freitag) auf einer…weiter Kommentare (0)

21.06.19 IDeA-Forschungszentrum zu kindlichem Lernen unter neuer wissenschaftlicher Leitung

Der Entwicklungspsychologe Professor Dr. Florian Schmiedek ist jetzt wissenschaftlicher Leiter des Forschungszentrums „Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk“ (IDeA) in Frankfurt am Main. Das Zentrum untersucht Entwicklungs- und Lernprozesse in den ersten zwölf Lebensjahren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Fördermöglichkeiten für Kinder, die sich aufgrund vielfältiger…weiter Kommentare (0)

12.06.19 Kinder. Bilder. Rechte - Wie Kinderrechte in der digitalen Welt durch die Eltern alltäglich und ungewollt beeinträchtigt werden Nadia Kutscher

Fachbeitrag, Forschung
Die Studie „Kinder.Bilder.Rechte. Persönlichkeitsrechte von Kindern im Kontext der digitalen Mediennutzung in der Familie“ der Universität zu Köln in Kooperation mit dem deutschen Kinderhilfswerk e.V. untersuchte, wie Sharenting – also die Nutzung digitaler Medien, um Daten, insbesondere Bilder der Kinder (vor allem in sozialen Netzwerken) mit anderen zu teilen – in Familien praktiziert wird (vgl.…weiter Kommentare (0)

05.06.19 Prof. Dr. Kirsten Fuchs-Rechlin leitet die Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF)

„Kindertageseinrichtungen haben enorm an Bedeutung gewonnen. Sie sind nicht nur erster institutioneller Bildungsort für die Jüngsten, sondern auch eine zunehmend wichtige Stütze für Familien. Damit wachsen die Erwartungen an die Fachkräfte“, sagt Professorin Dr. Kirsten Fuchs-Rechlin, die am 15. Mai 2019 die Leitung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) übernimmt. In dieser…weiter Kommentare (0)

04.06.19 LEGO® Education Confidence Report Die Zukunft des Lernens muss praxisorientiert sein

Forschung
Der Confidence Report zeigt: Praxisorientierte Lernmethoden stärken das Selbstvertrauen von Schülern und bereiten sie auf ihre berufliche Zukunft vor. Mit SPIKE™ Prime erweitert LEGO® Education jetzt sein Portfolio an digitalen, handlungs- und projektorientierten Lernkonzepten  Grasbrunn, 14. Mai 2019 – LEGO Education hat kürzlich den Confidence Report, eine weltweite Studie des Forschungsinstituts…weiter Kommentare (0)

31.05.19 Stiftung Lesen - Deutschland braucht einen Lesepakt

Forschung,
Auf der morgen beginnenden Jahreskonferenz der AlphaDekade werden die Ergebnisse der neuen LEO-Studie zur Literalität in Deutschland präsentiert. Die Stiftung Lesen erwartet nicht, dass sich die 2011 veröffentlichte Zahl von 7,5 Millionen Erwachsenen, die nicht richtig lesen und schreiben können, wesentlich verringert hat. Dafür gibt es Gründe: Analphabetismus wächst nach. Auch die Lesekompetenz von…weiter Kommentare (0)

30.05.19 Inklusion in der Kita: LVR präsentiert Ergebnisse von Rheinland-Kita-Studie

Forschung,
Welche Voraussetzungen müssen vorliegen, damit Inklusion in der Kita gelingt? Rund 1.700 Leitungen von Kindertageseinrichtungen im Rheinland haben sich an der Rheinland-Kita-Studie des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) beteiligt. Im Rahmen der zweijährigen Untersuchung haben Forscherinnen und Forscher der Universität Siegen im Auftrag des LVR auch pädagogische Fachkräfte, Träger, Fachberatungen…weiter Kommentare (0)

28.05.19 Studie Väter in Elternzeit – Unternehmen in der Verantwortung

Forschung
Bei der Elternzeit sind Männer im Vergleich zu Frauen nach wie vor in der Minderheit. Denn Väter trauen sich nur selten, für sich eine Elternzeit in Anspruch zu nehmen. Welchen Nutzen Arbeitgeber haben, wenn sie ihre männlichen Mitarbeiter dabei unterstützen, untersuchte Kristin Pogorzelski, Absolventin Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management an der SRH Fernhochschule in ihrer Masterarbeit…weiter Kommentare (0)

14.05.19 Die digitale Welt der Kleinsten

Forschung,
Kinder schützen und befähigen / Forschungs- und Praxisprojekt Berlin/Ravensburg/Köln (7. Mai 2019). Smartphones und Tablets durchdringen den Alltag junger Familien heute ganz selbstverständlich. Schon die Jüngsten sehen und greifen nach den digitalen Geräten. Der Anteil von 3- bis 5-Jährigen, die täglich Fernsehen, Smartphone, Tablet und/oder Laptop nutzen, lag im Jahr 2018 bei 74 Prozent. Dies bestätigen…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 56 Beiträgen | Seite 1 von 3

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

10.12.2019 Erzieher (w/m/d) für Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Hamburg
Freie und Hansestadt Hamburg
10.12.2019 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Jugend­hilfe, Freudenberg
Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH
10.12.2019 Teaching Assistant/Pädagogischer Mitarbeiter (w/m/d) für Grundschule, München
Phorms Education SE
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: